DIY Pinnwand


Was ihr dafür braucht:

Bilderrahmen

Füllstoff bzw. Watte aus der Drogerie tut's auch

Dekostoff

Heißklebepistole

Schere

benötigte Zeit:
ca. 10 Minuten




















Zuerst entfernt ihr das Glas aus dem Bilderrahmen,
dieses wird für die Herstellung
einer Pinnwand nämlich nicht gebraucht.






  Legt die Rückwand auf den Füllstoff und scheidet exakt daran entlang. Danach legt ihr das ganze auf den Dekostoff und schneidet nun mit einem Abstand von ca. 3-4 cm um die Seiten herum

Nehmt den ganzen Kladderadatsch und drückt ihn fest in den Bilderrahmen. Zieht den Stoff ggf. noch etwas nach.
 Nun könnt ihr die Stoffenden an der Rückseite festkleben und damit wäre es auch schon vollbracht.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Want to make my day? Leave a comment, it's free :) Have a nice day!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...