Pink Box November Review

 


Es ist schon Dezember und eigentlich schon zu spät, die Dezember Box ist auch schon längst draußen...ich glaube, in Zukunft werde ich die Pink Box als solche nicht mehr vorstellen, sondern nur noch Produkte, die ich daraus eben mag, oder die Produkte, die absoluter Schnurz sind. Aber hier noch einmal die geballte Ladung der rosanen Büchse der Pandora ;)


 














Mein absoluter Favorit ist das Meersalz-Ölbad von tetesept. Man kann es kurz bevor man ins Bad eintaucht als Peeling verwenden und sobald es mit Wasser in Kontakt kommt, löst es sich auf. Als ich aus der Badewanne ausstieg, musste ich mir nicht mehr die Haut eincremen, denn sie war -wie sagt man so platt- geschmeidig schön. Herrlich! Den Liebeszauber kann man hingegen getrost in die Tonne kloppen! Hat nichts besonderes an sich, riecht auch nicht sonderlich intensiv- irgendwann lag ich halt in einer Badewanne mit heißem,pinkem Wasser.

 
Das Lush Smiley riecht einfach wie ein zitroniges Brause-Bonbon. Lecker! Ich muss unbedingt mal wieder im Supermarkt nach diesen Bonbons ausschau halten, sonst beiß ich noch in den Smiley. Das Ding soll übrigens zur Massage angewendet werden.
Ach ja, dann war da noch so ein Concealer von Manhatten drin. Dieser besteht aus einer tönenden Creme und ein bissl Puder. Eigentllich ganz nett, aber dieses Creme-Zeugs lässt sich bescheiden auftragen. Die Augenringe sind einfach zu empfindlich oder ich habe einfach nicht die richtige Technik. Fazit: Nichts für mich.

Der Make up Entferner von Diadermine sowie das Styling Mousse von Nivea sind Produkte, die man immer mal wieder benötigt und ich persönlich fand die ok zum Ausprobieren, aber kaufen würde ich sie nicht. Wie in jeder Pink Box Ausgabe war auch dieses Mal eine Zeitschrift beigelegt, welche wahrscheinlich keine schwarzen Zahlen mehr in ihrem tristen Leben schreiben wird. Zuerst dachte ich noch, dass es eine Zeitung sei, die Make up Tipps und Inspirationen gibt. Pustekuchen, Advertorials en masse und Geschreibe über Botox und Schöhnheits-OPs. Rotzdreck!


Nun ja, ich weiß auch nicht so recht, denn einerseits mag ich es jeden Monat ein Päckchen mit Spannungsfaktor zu bekommen, auf der anderen Seite, brauch ich diesen Über-Konsum nicht. Ich habe echt Mühe, die Produkte aufzubrauchen. Nun denn, die Dezember Box wollte ich mir ja noch "gönnen" und auch wenn die Viele Sch... fanden, endlich waren mal Produkte drin, die ich auch wirklich gern benutze. Nun denn, ich werde jetzt hoffentlich wieder öfter posten. In letzter Zeit hätte ich einfach gerne Winterschlaf gehalten. Ich hatte zu nichts Lust und wollte nur noch schlafen. Kennt ihr das auch?

Update Januar 2013: Ich habe die Pink Box im Dezember zwar noch mal erhalten, aber dann gekündigt. Es macht für mich einfach keinen Sinn Überraschungsprodukte zu erhalten, von denen die meisten mich eh nicht vom Hocker hauen. Da investiere ich das Geld lieber in etwas, das ich wirklich mag.

1 Kommentar:

  1. Sehr schöne Produkte!:)♥
    Hast du vllt. Lust an meiner Blogvorstellungsaktion teilzunehmen?:)
    LG

    AntwortenLöschen

Want to make my day? Leave a comment, it's free :) Have a nice day!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...