Sweet Sugar Candy Girl

Eine einfache Shooting Idee zum Nachmachen. Häufig treffe ich auf Fotografen, die zwar fotografieren möchten, aber leider keine eigenen Ideen hervorbringen, das finde ich sehr schade, denn Ideen sind es doch eigentlich was einen Fotografen ausmachen. Technik lernen und kaufen, kann jeder. Nun denn, hier nun eine kleine Inspiration für ein süßes Shooting :) Das gute daran ist, dass man einfach in den Supermarkt gehen und sich inspirieren lässt, ob nun Speckmäuse, oder Brausebonbons - der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Zu Hause muss das ganze dann nur noch mit ein wenig Heißkleber oder Draht in Form gebracht werden. Dazu könnt ihr Haarreifen, Regenschirme, alte Kleidung, die ihr eh nicht mehr tragen würdet, zweckentfremden et violá fertig ist das Candy Girl. 


Das "Kleid" besteht hier aus einem Stück Stoff, welchen ich am Rücken zusammengepinnt habe, die Schürze ist ein Relikt meiner Mutter. Es lohnt sich manchmal auf dem Dachboden zu stöbern oder Verwandte zu fragen, ob sie irgendetwas haben, dass für sie vielleicht nicht mehr von wert ist, man selber aber noch eben für ein Shooting verwenden kann. Natürlich darf man als Hobby-Modell nicht das Make up und die Haare vernachlässigen, denn sonst kann man auch seinen Onkel Horst fragen, ob der nich' mal eben ein paar Schnappschüsse machen möchte. Und genau das wollen wir doch nicht. Passend zum Thema habe ich meine Augen in Regenbogenfarben geschminkt, leider kommt das nicht auf den Fotos so gut raus, es war mir aber dennoch wichtig. Ein bisschen Rouge, Lippenstift und bunte Halbkugeln, die ich im Bastelladen entdeckte, aufgetragen, noch schnell die Haare gelockt und schon kann das eigentliche Shooting losgehen. 

Das Make up hat auch länger gedauert als das Shooting, deswegen hatte ich mich schon vorher geschminkt, also bevor ich beim Fotografen eintraf. Die Haare hatte ich zu diesem Zeitpunkt noch geschnekelt, damit die Lockenpracht nicht sofort zusammenfällt, wenn ich ankomme. Somit musste der Fotograf nicht unnötig lange auf mich warten. Ihr seht, es braucht also doch einiges an Planung, um ein Konzept umzusetzen und natürlich ist es immer ein Geben und Nehmen zwischen Hobby-Fotografen und Hobby-Modell. Ich finde, die Fotos sind ganz gut geworden - wir haben beide unser Bestes gegeben :)

...like a rainbow,,,
Was meint ihr zu den Bildern? Hättet ihr auch mal Lust auf solch ein Shooting? 

By the way, es ist Nikolaus! Habt ihr was Süßes in euren Nikolaus-Stiefeln gefunden? ;) Meine waren leer und das, obwohl ich sie gestern noch geputzt hatte. Tz Tz Tz...

Schönen Tag euch noch :)

Kommentare:

  1. Die Bilder sind so geil ! <3
    Und auch etwas neues wo ich bis jetzt auf Blogs noch nicht gesehen habe.

    Deine für deine Meinung!
    Und deine Antwort auf meinen neusten Post ist cool ! Dies beste :D

    AntwortenLöschen
  2. Genial, hab den Candy-Schmuck erst auf den zweiten oder dritten Blick identifiziert! Voll die coole Idee!
    LG
    Christiane
    http://bikelovin.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. geniale bilder und tolles make-up! meine stiefelchen waren leider auch leer :(

    AntwortenLöschen

Want to make my day? Leave a comment, it's free :) Have a nice day!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...