MAC Fluidline Blacktrack und Alverde Pinsel / Review

Wer braucht heutzutage noch Kajalstifte, wenn man auch Liquid-Eyeliner benutzen kann? Natürlich kann auch ein Kajal seinen Reiz haben, um einen Smoky-Effekt zu erzielen, aber wenn es darum geht eine perfekt definierte Linie zu ziehen, dann stehen die flüssigen und gelartigen Varianten eben auf dem Siegertreppchen höher.

Mit 20,- Euro für 3 g Gel-Eyeliner gehört der Blacktrack zwar nicht zu den Schnäppchen in der Kosmetikwelt, aber dafür besitzt er so einige Vorzüge, die dazu führen, dass ich nie wieder auf meinen MAC Gel-Eyeliner verzichten möchte.

Durch seine wunderbar samtige Konsistenz gelingt ein einfaches, präzises Auftragen mit dem Pinsel. Es handelt sich um ein sehr intensives Schwarz, welches durch seine matte Reflektion edel wirkt. Auch bei schwierigen Wetterkonditionen, wie etwa bei schwül warmen 30° Grad im Hochsommer (ja, da habe ich Make up getragen). 

Die Verpackung besteht aus Glas und einem gut schließendem Plastikdeckel, wo ich guter Hoffnung bin, dass das Gel nicht allzu schnell eintrocknet. Dies ist mir nämlich leider recht schnell bei dem Eyestudio Lasting Drama Gel Liner von Jade Maybelline passiert und auch das auftragen war alles andere als leicht. Ich musste immer den Pinsel anfeuchten, um überhaupt Farbe aufnehmen zu können. Aber zurück zu dem MAC Fluidliner: ich benutze ihn seit fast einem halben Jahr und er lässt sich immer noch genauso gut auftragen wie am Anfang. Das Foto ist übrigens jetzt aktuell aufgenommen und lässt vielleicht erahnen, wieviel ich in etwa verbraucht habe.
Selbstredend benötigt jeder Gel-Eyeliner auch einen Pinsel. Ich bin hier einer Drogeriemarke treu und schwör auf den Eyeliner-Pinsel von Alverde. Mir ist aufgefallen, dass es den nicht in jeder Drogerie zu kaufen gibt und ich weiß nicht, ob es sich nun um ein Auslaufmodell handelt, aber ihr könnt ja einfach mal bei euch im DM oder Rossmann gucken, ob es den noch gibt. Aufgrund der langen, spitz zulaufenden Borsten ist es möglich mit einer fließenden Bewegung eine klar definierte Linie zu zeichnen. Der kleine Knick im vorderen Bereich den Pinsels erleichtert die Handhabung ungemein. Das ist zumindest mein persönlicher Eindruck im Vergleich zu Eyeliner-Pinseln ohne diesen Knick.

Ich kann dir diese zwei Produkte nur wärmstens empfehlen. Kennst du den MAC Fluidliner schon, oder würdest du etwas anderes empfehlen?

Kommentare:

  1. auf dem ersten Bild sieht er besonders toll aus :)
    ich muss dennoch zugeben, dass mir das ganze immernoch zu teuer ist :s
    http://papillonfully.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe auch lange mit mir gehadert, ob es mir das wert ist, aber was ich schon an anderen Gel-Linern ausgegeben habe und die dann eben nicht so toll waren...

      Löschen
  2. Ich liebe den Mac Eyeliner, benutze ihn mit einem Pinsel von mb beauty und bin damit sehr zufrieden :)

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ich verkaufe die Sachen über Kleiderkreisel :)
    http://papillonfully.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Want to make my day? Leave a comment, it's free :) Have a nice day!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...