Kartoffelsuppe - einfaches Rezept zum Nachkochen





Zutaten:

Kartoffeln
Karotten (im Verhältnis 1/3 zu den Kartoffeln)
1 Gemüsezwiebel
Petersilie
Sahne
Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer, Zucker, Muskat…eurer Phantasie und Geschmack sind keine Grenzen gesetzt

-Genaue Mengenangaben kann ich nicht machen, da ich Pi mal Daumen alles zusammengeschmissen habe- 


Zubereitung:
Schält und zerkleinert die Kartoffeln, Karotten und Zwiebel. Gebt Kartoffeln und Karotten in einen Topf mit kochendem Wasser und fügt die Gemüsebrühe (instant) hinzu. Die Zwiebeln werden vorher kurz angebraten (diesen Schritt kann man sich vielleicht sparen, ich habe ihn aber gemacht) und dann auch in den Topf gegeben. Immer mal wieder mit einem Messer kontrollieren, ob Kartoffeln und Möhren gar sind, dann ein wenig pürieren, Sahne, Gewürze und Petersilie hinzu und das Werk ist vollbracht. Je nachdem wie sämig ihr die Suppe haben wollt, könnt ihr natürlich mit Wasser strecken, natürlich ist dann nachwürzen ein Muss.

Ich bin kein großer Koch und will es auch nicht werden, aber lecker essen, das ist schon in meinem Sinne. Mir hat die Suppe jedenfalls geschmeckt. Würdet ihr das Rezept so umsetzen wollen oder würdet ihr was anders machen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Want to make my day? Leave a comment, it's free :) Have a nice day!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...