Photo Challenge JULI Tag #1 - Aberglaube



Zuerst hatte ich gar keine Lust meine Kamera in die Hand zu nehmen. Schon wieder Landschaften, schon wieder Blumen…Menschen scheine ich ja immer mit der Linse zu erschrecken. Da heißt es dann immer, dass sie heute nicht gut aussehen würden bla bla. Mein Gott, ich find mich auch nicht Bombe, aber was soll’s?! Ich schlenderte kurz um das Haus und fand meine Motive mehr als profan. Aber vielleicht liegt hierin auch ein Schlüssel? Spontan fing ich an nach Mustern und Strukturen zu suchen, bis ich den Besen sah, der seit jeher neben der Eingangstür an der Wand lehnt. Warum er da so steht? Wenn ich mich recht erinnere, dann sagte man mir, dass es ein Glücks- oder auch Schutzsymbol darstellen solle. Aha. OK. Von mir aus soll er da stehen, stört ja keinen, zudem fand ich ihn als Motiv dann dennoch sehr interessant. Ich werde allerdings das Strukturen-Ding weiter verfolgen, mal schauen, was noch dabei so herauskommt. Kennt ihr das auch mit dem umgedrehten Besen neben der Eingangstür?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Want to make my day? Leave a comment, it's free :) Have a nice day!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...